Was ist Biofeedback?

Biofeedback stellt ein Verfahren dar, bei dem körperliche Funktionen apparativ erfasst werden, die sonst nicht oder kaum bewusst sind, wie beispielsweise die Muskelaktivität. Diese biologischen Signale werden dem Patienten akustisch oder optisch rückgemeldet und ihm damit bewusst gemacht. Durch die Rückmeldung wird es dem Patienten ermöglicht, diese physiologischen Prozesse gezielt zu beeinflussen. Das Hauptziel von Biofeedback ist daher die Selbstkontrolle über körperliche Prozesse zu entwickeln.

Kontaktieren Sie uns

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0